Wasser und Luft

Grundelemente für Gesundheit und Wohlbefinden

Ein jüngst bei Dr. Arnulf Hartl von der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg in Auftrag gegebenes Gutachten (hier herunterladen) bestätigt:

Die Luftqualität in der Weißbachschlucht sowie am Mauthäusl selbst ist „als sehr hoch einzustufen“ und „kann mit der luftreinigenden Wirkung von Wasserfallaerosolen begründet werden“.

Negativ geladenes Wasserfall-Aerosol , wie es verstärkt am Weißbach selbst, aber auch noch auf der Veranda des Mauthäusl gemessen wurde, hat messbar positive Effekte auf die oberen Atemwege.  Die Luft wird als frisch und klar empfunden.  Gäste berichten, dass sie sich vitaler und lebendiger fühlen und tiefer durchatmen können.

Die hochreine, ionisierte Luft  unterstützt auch optimal Bewegungsaktivitäten aller Art: Wandern, Joggen oder einfach Spazieren gehen. Ein 30-minütiger Rundweg  durch die Schlucht lädt zum leichten Herz-Kreislauf-Training ein.